SAACKE Werkzeugschleifmaschine UW II F


Präzision & Stabilität mit höchster Wirtschaftlichkeit

SAACKE Werkzeugschleifmaschine UW II F


Präzision & Stabilität mit höchster Wirtschaftlichkeit

 

 

Präzision & Stabilität auf kleinstem Raum

Das Werkzeugschleifzentrum Modell UW II F bietet beste Bedingungen für maximale Produktivität. Bewährte Kinematik und Steuerung kombiniert mit hoch effizienten Erweiterungen machen die UW II F zu einem leistungsfähigen Allrounder für alle Werkzeuge mit bis zu 400 mm Länge und einem Durchmesser von 250 mm. Die UW II F kann optional mit einem Kettenlader mit bis zu 320 Magazinplätzen und einem neuen 8-fach Schleifscheibenwechsler mit automatisch auswechselbaren Kühlmitteldüsen-Kombinationen ausgerüstet werden. Ein innovatives Industrie 4.0 Zusatzmodul namens SaaRA, das Auskunft über Produktivität und Maschinenzustand gibt, ist ebenfalls verfügbar. Damit schafft die UW II F größte Wirtschaftlichkeit auf kleinstem Raum.Machen Sie sich ein Bild von Ihren neuen Möglichkeiten mit der UW II F.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Flexible Bestückung durch vollautomatischen Schleifscheibenwechsler mit 3, 4, 6 oder 8 Magazinplätzen
  • Hoher Automatisierungsgrad durch integrierten Werkstückwechsler
  • Hohe Genauigkeit durch Anordnung der Schleifscheibe im Drehpunkt des Schleifkopfes
  • Digitale Steuerung und Achsantriebe, somit hohe Dynamik in allen Achsen
  • Werkstückträger mit Direktantrieb geeignet zum Rundschleifen bis 600 1/min (1.000 1/min optional)
  • Bedienerfreundliche Anwendersoftware für die Komplettbearbeitung von Metall-, Holzbearbeitungs- und Profilwerkzeugen


Prozessbeschleunigung durch mitfahrende CNC-Lünette

  • Aufbau als sechste CNC-Achse auf dem Schleiftisch angeordnet
  • Ausgerüstet mit verschleißarmen hochpräzisen Linearführungen
  • Zur Unterstützung und Führung langer Werkzeuge während des Schleifprozesses
  • Optimale Aufnahme der Schleifkräfte über die gesamte Bearbeitungslänge durch synchron mitfahrende Lünette
  • Abstützung direkt am Eingriffspunkt der Schleifscheibe
  • Durch ausgeklügeltes Adaptiersystem ist eine schnelle Anpassung an die unterschiedlichsten Anforderungen möglich
  • Adapter mit Reitstockaufsatz, Lagerschalen oder Führungsbuchse verfügbar
  • Sonderlösungen erlauben eine präzise Führung von Werkzeugdurchmessern mit Verjüngung

 

Technische Daten - UW II F

WerkzeugdatenMax. Durchmesser250 mm
Länge bei Komplettbearbeitung ab Werkstückträger Vorderkante360 mm (optional 400 mm)
Schleifweg X-AchseLängsweg530 mm
Vorschubgeschwindigkeit0 - 15 m/min
Nutzbare Tischfläche für Lünette245 x 140 mm
QuerschlittenZ-AchseQuerweg 320 mm
Vorschubgeschwindigkeit0 - 15 m/min
HöhenwegHöhenweg Y-Achse400 mm
Vorschubgeschwindigkeit0 - 15 m/min
Schleifkopf B-AchseSchwenkbar in horizontaler Ebene245 Grad
Schleifscheibenaufnahme mit SchnellspannungHSK-C / E50
Drehzahl stufenlos2.000 - 12.000 1/min (optional 20.000 1/min)
Max. Schleifscheibendurchmesser150 mm
SchleifscheibenwechslerAnzahl Magazinplätze3 (optional 4, 6, 8)
Werkstückträger A-Achse mit DirektantriebAufnahmePlananlage (ISO 50)
Teilgenauigkeit+/- 15 ''
Max. Drehzahl600 1/min (optional 1.000 1/min)
AntriebsnennleistungenSchleifspindel Spitzenleistung16 kW (optional 26 kW)
Tischantrieb X-Achse2 kW
Werkstückträger A-Achse3 kW
Querschlitten Z-Achse2 kW
Schleifkopf Y-Achse3 kW
Schleifkopfdrehung B-Achse2 kW
Gewichtca. 4.500 kg
Technische Änderungen und Irrtum vorbehalten.